The Dome

by admin

Am Freitag, den 21.08.09, war ich mit meinen vier Freundinnen bei The Dome 51 in der Lanxess Arena. Erst sind wir zu einer von ihnen gegangen um uns zu stylen. Dann mit der Bahn zur Arena, wo wir dann um 15:30 waren, dort haben wir uns in die lange Schlange gestellt. Zwischendurch kamen immer wieder Personen vorbei die einem Getränke, Eis oder Schlüsselbänder anboten. Nach einer Stunde und 30 Minuten, warten in der Hitze, war dann endlich Einlass, wo es ein großes Gedrängel um die vorderen Plätze gab. Obwohl wir nicht ganz so früh da waren, bekamen wir einen relativ guten Platz in der 6. Reihe. Dann wurde moderiert um die Zeit zu vertreiben und um 19:00 begannen die Auftritte. Eröffnet wurde mit einem großen Feuerwerk und einer Bombe aus Konfetti. Die besten Acts kamen natürlich am Anfang, das waren Frauenarzt, Cinema Bizarre und Sunrise Avenue. Allerdings ging es nach eines kurzen Pause im zweiten Teil auch gut weiter mit Milow , Emiliana Torrini und dem Comeback der No Angles. Während der Auftritte war gute Stimmung, alle tanzten, kreischten und sangen mit. Vor allem bei Justin Bieber, dem 15-jährigen Newcomer. Um halb 11 war The Dome dann auch schon wieder vorbei und wir wurden abgeholt. Es war schade das der Abend so schnell vorbei war, allerdings waren wir auch sehr geschafft vom langen stehen, weil wir Stehplätze hatten. Beim nächsten The Dome im November, was dann Nummer 52 wäre, würden wir auch gerne dabei sein, allerdings ist der Dome dann in Österreich.